Zeitschrift "Płomje"

Jeden Monat warten die Leserinnen und Leser im Alter zwischen 6 und 14 Jahren gespannt auf die niedersorbische Kinderzeitschrift Płomje. In ihr sind Leserzuschriften, neue sorbische Erzählungen, Märchen oder Sagen zu finden. In jeder Ausgabe gibt es auch ein Lied oder Gedicht, Erzählungen, Dialoge und Comics, welche das aktive Lernen des Niedersorbischen fördern. Für Abwechslung sorgen ebenso Beiträge über sorbische Geschichte, Reportagen über die Natur sowie Sportbeiträge. Interessantes über alte und neue Erfindungen, Rezepte, Basteltips und Kuriositäten runden das Themenangebot ab. Witze, Suchbilder, Rätsel und Ausmalbilder dürfen im Kindermagazin selbstverständlich auch nicht fehlen. 

Płomje wird vom WITAJ-Sprachzentrum in Cottbus herausgegeben. Das Heft erscheint monatlich, in den Sommerferien als Doppelausgabe, mit einer Auflage von 1.000 Exemplaren im Domowina-Verlag Bautzen. Von dort wird es zum Großteil an die Schulen mit Sorbischunterricht versandt.

Erscheinungsform: Heft in niedersorbischer Sprache im Umfang von 32 Seiten (Format A5)
Erscheinungsweise: monatlich (elfmal jährlich
)
Erscheinungszeitraum: seit 1957
Einzelpreis: Ein Heft kostet 0,60 € und ist in der Sorbischen Kulturinformation LODKA in Cottbus erhältlich.
Abonnement: Für einen jährlichen Betrag von 5,50 € wird Ihnen das Heft regelmäßig zugeschickt. (Bestellung im Domowina-Verlag)
 

Redakteur: Bernd Melcher
Kontakt: plomje(at)sorben.com
Herausgeber: Domowina e. V. – WITAJ-Sprachzentrum
Verlag / Vertrieb: Domowina-Verlag GmbH Bautzen
ISSN 0136-2594

Gefördert von der Stiftung für das sorbische Volk, die jährlich Zuwendungen des Bundes, des Freistaates Sachsen und des Landes Brandenburg erhält.